Bis 1912 war die Firma Veitsch ansässig und produzierte Schuhpasten und Waschpulver. Danach übersiedelte die Firma in die ehemalige Fürstenmühle zu Tribuswinkel bei Baden und produzierte Fackeln für die österreichischen Bundesbahnen zu Gleisarbeiten etc. und Unterzünder für die Gemeinde Wien zum Beheizen der Schulen.

Seit 1975 haben wir uns auch der Pyrotechnik zugewandt. Wir veranstalten seither Großfeuerwerke und Handeln mit pyrotechnischen Artikeln aller Art im Groß- und Einzelhandel. Die Fackelproduktion verlagerte sich im Laufe der Zeit für technische Verwendungszwecke und Events aller Art.

Seit 2015 wird die Firma Veitscher Fackelwerk Feuerwerke BURYAN in fünfter Generation geführt.